>> Sie sind hier - Veröffentlichungen -
News
- News DPM 4 (2012)

News DPM 4 (2012)

Rückgang Landesindex der Konsumentenpreise (LIK).
Kanton hält trotz Senkung des LIK an bisherigen Gehältern fest.

Der Staatsrat hat beschlossen, die Senkung des Landesindex der Konsumentenpreise nicht zu berücksichtigen. Er belässt somit die Löhne seiner Angestellten auf Lohnniveau 2011. Dies obwohl der LIK im Vergleich zum Dezember 2010 einen Rückgang von 0.7% verzeichnet. (99.3 im Dezember 2011 im Vergleich zu 100 im Dezember 2010). Dieser Entscheid ermöglicht die Aufrechterhaltung der Kaufkraft auf dem Niveau des Jahres 2011. Der Index vom Dezember 2010 (100) wird als Basis für die Berechnung der Indexierung im Januar 2013 dienen.

Der LIK erreichte am 31. Dezember 2011 99.3 Punkte. Die im Wallis geltende Ausgangsbasis von 100 wurde auf den 31. Dezember 2010 festgelegt. Andere Kantone oder Institutionen legten sich auf eine andere Basis oder Zeitraum fest (zum Beispiel durchschnittliche Teuerung von Januar bis Dezember); in diesen Fällen kann der Teuerungsindex varieren. Auf die Dauer ist die Auswirkung edoch die Gleiche und verschiebt sich lediglich auf eine frühere oder spätere Periode.




Verband des Personals
des Staats Wallis  

  
Postfach 92  
1951 Sitten
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok